· 

Aktuelle Information Corona

Hier informieren wir regelmäßig über die Situation im Bezug auf unseren Schieß- und Kneipenbetrieb. 

 

Stand 11.05.2020:

Schützen die interessiert an einer Wiederaufnahme des Trainings sind, melden sich bitte telefonisch bei Annika Klawe unter 01744866556. 

 

 

Stand 08.05.2020: 

Das Land Hessen hat weitere Lockerungen bekannt gegeben.

Das Bedeutet für uns, dass wir sowohl den Trainingsbetrieb, als auch den Kneipenbetrieb in naher Zukunft wieder aufnehmen können. An diese Lockerungen sind aber einige Auflagen gebunden, die wir erfüllen müssen. Unter anderem arbeiten wir im Vorstand derzeit an einem umsetzbaren Hygienekonzept. Wir wollen für euch den nächsten Besuch im Schützenhaus so angenehm und sicher wie möglich gestalten. Zeitnah werden wir über die nächsten Schritte informieren.  

 

 

Stand 23.04.2020: 

Nach wie vor bleibt unser Schützenhaus sowohl für den Trainings-, als auch für den Kneipenbetrieb geschlossen. 

Der Sparkasten pausiert weiterhin. 

 

Aufgrund der aktuellen Situation wird auch das Fest in Sachsenhausen in diesem Jahr nicht stattfinden können. Dieses ist auf das Jahr 2022 verschoben. 

 

 

Aus dem Newsletter des Hessischen Schützenverbandes vom 20.04.2020: 

 

" Die geltende Rechtslage verbietet zur Zeit den Betrieb von Sportstätten in Hessen bis auf weiteres per Verordnung. Im Zusammenhang hiermit möchten wir alle Vereine bitten, sich auch an diese Schließungsanordnung zu halten und ihre Schießstände nicht zu öffnen. Der DOSB und die Landessportbünde sind im ständigen Kontakt mit den Bundes- und Landesbehörden auch um klar zu machen, dass es möglich ist, Sport unter Auflagen durchzuführen.

 

Wir sollten auf die Arbeit der Spitzenverbände vertrauen und hoffen, das in naher Zukunft Sport auch auf unseren Anlagen wieder möglich ist und sei es unter Auflagen wie Abstandsregelungen, Beschränkung der Anzahl von Sportlern oder Maskenpflicht."

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0